Fashion – nikeairprestooffwhite.com

Hall Of Fame-Kampfnacht bei Turning Stoneby: Jeff Julian am 15. Juni 2004 Der zweite Kampf des Abends brachte Jason Burrell aus Philadelphia (2-2- 3) gegen Deandre McCole aus Akron, OH (3-8-1). Der eher ereignislose Vier-Runden-Kampf im Halbschwergewicht endete mit einem Major Remis. Die Richter erzielten 39-37 McCole, 38-38, 38-38. Im Co-Feature-Event besiegte der Schwergewicht Shannon Miller aus Troy, New York, Harold Rodriguez aus Ft. Myers, FL wegen Disqualifikation früh in der vierten Runde. Nach repeDa er vor niedrigen Schlägen gewarnt wurde und zwei Punkte in Runde drei abgezogen wurde, einen weiteren Tiefschlag sechs Sekunden vor dem vierten, veranlasste der Schiedsrichter Dick Pakozdi, Rodriguez zu disqualifizieren, der auf 4-8 absinkt. Miller bleibt mit 10: 0 ungeschlagen. Im Hauptereignis der Nacht ist der leichte Anwärter Victoriano Sosa von der Die Dominikanische Republik, die im Februar von Miguel Cotto nach einer TKO-Niederlage zurückkehren wollte, übernahm später den Ersatz von Marteze Logan aus Covington, TNIn der Runde des Kampfes zeigte sich weder Kämpfer, noch hatte er die Kontrolle über die Aktion, Corredor Adidas Deerupt aber in der fünften Runde übernahm Sosa allmählich die Kontrolle, als Logans Tempo langsamer wurde. Sosa gewann den Sieg in einer einstimmigen Entscheidung von zehn Runden und die Richter erzielten 99 Treffer -90, 96-94, 97-93. Sosa verbessert seinen Rekord auf 38-4-2, und Logan geht auf 13-9-1. Foto (s) mit freundlicher Genehmigung von Jeff Julian

Article Tags: Ruhm Kampf Nacht, Ruhm Kampf, Kampf Nacht, Turning Stone

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *